„Warum muss man seine Medikamente vor, während oder nach dem Essen einnehmen?“

Wenn ein Arzt ein Medikament verschreibt, sagt er immer, ob es vor, während oder nach dem Essen eingenommen werden muss. Aber wozu dienen diese Anweisungen? Die französische Tageszeitung Sud Ouest hat einen Artikel veröffentlich, der das Buch „Les médicaments en 100 questions“ (Medikamente in 100 Fragen) von François Chast zusammenfasst. Hierin erklärt er, dass Nahrung die Wirksamkeit eines Medikamentes beeinflussen kann. Einige Lebensmittel beeinflussen zum Beispiel den Übergang des Medikamentes ins Blut. Je nach Medikament kann der Einfluss groß oder eher gering sein. Chast gibt ebenfalls Tipps für die Medikamenteneinnahme. Sollten wir zum Beispiel Wasser für die Einnahme bevorzugen, damit das Medikament besser wirkt? Diese und weitere Fragen, die man sich vor der Einnahme stellt, werden in seinem Buch thematisiert.

Den kompletten Artikel können Sie auf der Seite des Sud Ouest (auf Französisch) lesen.